STARK.airtec

Nullpunktspannsystem mit

integrierter Sensorik und

höchster Spannkraft

STARK.airtec

Einfachwirkend, pneumatisch

Der STARK.airtec ist ein pneumatisch betätigtes Nullpunktspannsystem welches trotz kompakter Außenmaße höchste Spannkräfte aufbringt. Innerhalb der Produktfamilie sind eine Vielzahl an Ausführungsvarianten verfügbar, die in Abhängigkeit vom jeweiligen Anwendungsgebiet optimal einsetzbar sind. Neben den einfachen Varianten in Einbau- und Modulbauform sind auch Schnellspannverschlüsse in der STARK.airtec Serie verfügbar, die eine Abfrageeinheit integriert haben.

  • wartungsarm: Intervalle bis 2 Millionen Zyklen
  • prozesssicher: Industrie 4.0-fähig
  • kräftig: umlaufende Spannsegmente
  • präzise: zylindrische Passung
  • schnell: Spann- / Lösezeit 0,2 sec
STARK.airtec mit integrierter Sensorik und höchster Spannkraft
STARK.airtec
Manuelle Beladung
Automatisierung
Zerspanung
Eigenschaften & Einsatzgebiete

Kompakte Außenmaße, mechanisch gespannt, pneumatisch gelöst

Die Produkte der STARK.airtec Serie sind Schnellspannverschlüsse aus hochwertigem Werkzeugstahl und optional Gehäuse aus hartanodisiertem Aluminium mit sehr geringem Platzbedarf durch kompakte Außenmaße. Das System wird mechanisch mit Federn gespannt und pneumatisch gelöst. Durch umlaufende Spannsegmente wird der Einzugsnippel rundum optimal, formschlüssig und sicher im Schnellspannverschluss gehalten.

Viele Varianten, integrierte Abfrageeinheit

Innerhalb der Produktfamilie sind eine Vielzahl an Ausführungsvarianten verfügbar, die in Abhängigkeit vom jeweiligen Anwendungsgebiet optimal einsetzbar sind. Neben den einfachen Varianten in Einbau- und Modulbauform sind auch Schnellspannverschlüsse in der STARK.airtec Serie verfügbar, die eine Abfrageeinheit integriert haben. Darüber kann sehr einfach der Spannzustand des Elements über drei Signale („ohne Nippel gespannt“, „Nippel gespannt“ oder „gelöst“) erfasst und signalisiert werden. Durch LEDs direkt auf der Elementrückseite, sowie digital zur Weiterleitung an eine übergeordnete Steuerung unterstützt die Baugruppe somit jeden Anwendungsfall. Die Abfrage ist störungssicher ausgeführt und für den Einsatz im Schweißanlagen geeignet.

Optimiert für den Einsatz auf Werkzeugmaschinen

Die Produkte aus der Familie STARK.airtec sind als Nullpunktspannelemente der Kategorie "Maschinenbau" für den Einsatz auf Werkzeugmaschinen optimiert und garantieren die höchste Wiederholgenauigkeit und Prozesssicherheit. Mit diesen Produkten werden alle gängigen Bearbeitungen wie fräsen, schleifen, erodieren sowie der Einsatz auf Prüfständen und Montagevorrichtungen ermöglicht. Mit der integrierten Reinigungsfunktion „Ausblasen“ können die Produkte auch bei automatisierter Beladung ideal eingesetzt werden.

Robotergestützte Be- und Entladung

Die Produktfamilie wurde um spezielle Ausführungsvarianten erweitert, die zum Einbau in Anlagen für den Fahrzeug-Rohbau, Montageanlagen und zur Verbindung von Maschinenelementen ausgelegt sind. Hierbei liegt der Fokus auf der robotergestützten Be- und Entladung bzw. bei der dynamischen Zusammensetzung von Vorrichtungen im freien Raum.

Zusätzliche Funktionen durch verschiedene Einzugsnippel

Passend zu den Schnellspannverschlüssen ist eine breite Palette an Einzugsnippel verfügbar, die in Abhängigkeit des Anwendungsfalls zusätzliche Funktionen (z.B. einzigartiger Ausgleich von ± 1,5 mm) bereitstellen oder in einfacher Ausführung in die Vorrichtung eingeschraubt werden kann.

Nutzen & Vorteile

Erprobte Technik mit System – Original bis ins kleinste Detail

1. Bauform

  • Kompakte Bauweise (Einbau-, Einschraubvariante oder Modul)
  • Hohe Haltekraft, enorme Kraftdichte
  • Wartungsfrei, ausgelegt auf hohe Lastwechsel (> 2 Millionen im Dauertest)
  • Aus hochwertigem Werkzeug- und Chromstahl
  • Betätigung durch saubere Luft, ab 5 bar zu lösen
  • Ohne zusätzliche Wartungseinheit zu betreiben
  • Umweltfreundlicher und sauberer Betrieb (kein Öl)
  • In ölfreier Umgebung besonders geeignet, z.B in der Lebensmittel-, Luftfahrtindustrie oder Medizintechnik.

2. Zylindrische Passung

  • Durch die zylindrische Passung können hohe Seitenkräfte bei der Bearbeitung vom STARK.airtec Schnellspannverschluss aufgenommen werden
  • Ideale Vorzentrierung für Römheld Kupplungselemente ohne Kuppelweg

3. Zwangsgesteuert

  • Die Segmente werden mechanisch betätigt
  • Eine kraftvolle und sichere Spannung ist zu jeder Zeit gewährleistet
  • Im Dauertest geprüfte 2 Millionen Spannzyklen, volle Funktionsbereitschaft auch unter Extrembedingungen.
  • Funktioniert zuverlässig in jeder Einbaulage
  • Sehr schnelle Spann- und Lösezeit - 0,2 sec

4. Segmente

  • Durch den optimal umlaufenden Kraftschluss der Spannsegmente wird der Einzugsnippel
    formschlüssig und sicher im STARK.airtec Schnellspannverschluss gehalten.

5. Vollintegrierte Sensorik

  • eindeutige Erfassung des Spannzustands
  • direkte rückseitige Signalisierung über LEDs
  • digitale Ausgänge zur einfachen Weiterverarbeitung in der überlagerten Steuerung
  • höchste Robustheit und Einsatzfähigkeit in Schweißumgebungen
Funktionsweise

Einfachwirkend, pneumatisch

Der STARK.airtec ist ein pneumatisch betätigtes Nullpunkt Spannsystem.
Der Kolben wird mit Federn in der Spannposition gehalten - dieser Kolben ist pneumatisch einfachwirkend ausgeführt.

Pneumatisch lösen:

  • Der Kolben (2) wird mit Pneumatik-Druck (1) beaufschlagt und bewegt sich nach oben.
  • Die Spannfinger (4) bewegen sich durch den Kolben (2) nach oben und ziehen die Segmente (5) nach außen.
  • Der Einzugsnippel (6) wird freigegeben.

Mechanisch spannen:

  • Die Pneumatik wird entlastet. Der Pneumatik-Druck sinkt auf 0 bar.
  • Die Federvorspannkraft (3) wird über den Kolben (2) eingeleitet, der Kolben bewegt sich nach unten.
  • Die Spannfinger (4) werden durch den Kolben (2) nach unten gezogen und schieben die Spannsegmente (5) nach innen.
  • Durch die Spannfläche an den Spannsegmenten (5) wird der Einzugsnippel (6) nach unten gezogen und auf die Auflagefläche gespannt.
Anwendungsbeispiele

Anwendungsbeispiel

Automatisierung

Anwendung bei Fräsmaschinen - langlebig & servicefreundlich

  • Kupplungseinheit mit Nullpunktspannsystem (Vorrichtungspalette - Handlingssystem)
    2 Elemente STARK.airtec mit integrierter Abfrage (S5000-230)
  • Schnellverschlussplatte mit 4 Elementen STARK.classic.2 NG 
  • Anschlüsse für Handlingssystem
    >  1x Pneumatikanschluss
    >  1x Signalleitung mit M12 Steckverbindung
  • Prozesssicherheit
    >  Lösekontrolle
    >  Spannkontrolle

Systemoptionen

  • Anwesenheitskontrolle
  • Palettenerkennung (RFID)
  • Ausblasung über Element STARK.airtec

Anwendungsbeispiel

Maschinenbau

Typische Anwendung bei Fräsmaschinen

  • Nullpunktspannsystem mit 4 Elementen STARK.airtec (S5000-104)
  • Mehrfachkupplung zur Medienübergabe an die Vorrichtungspalette
  • Palettenindexierung 
  • 1x Pneumatikleitung zum Öffnen der Elemente STARK.airtec
  • 5x Pneumatikleitungen für Spannvorrichtung (Spannen und Überwachen)


Systemoptionen

  • Kupplungen für Pneumatik-, Hydraulik- und Vakuumübergabe
  • Ausblasung über Element STARK.airtec
  • Anlagekontrolle
  • Stichmaße ab 80 mm möglich
Funktionsvideo

Funktionsprinzip

Nullpunktspannsystem STARK.airtec

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!
Sie haben noch Fragen zu unseren hochwertigen Komponenten oder einer speziellen Lösung? Dann sprechen Sie uns gerne an. Im Hause STARK stehen Ihnen jederzeit kompetente Ansprechpartner für die Produktberatung oder Ihre individuelle Planung zur Verfügung.